Kappe


Kappe
f; -, -n cap; (Verschluss) auch top; des Schuhs: (toe-) cap; (Abdeckung) cover; etw. auf seine Kappe nehmen fig. take (the) responsibility for s.th., Brit. umg. auch carry the can for s.th.; auf jemandes Kappe gehen oder kommen be down to s.o.
* * *
die Kappe
cowl; cap; bonnet
* * *
Kạp|pe ['kapə]
f -, -n
cap; (= Fliegerkappe, Motorradmütze) helmet; (= Narrenmütze) jester's cap; (von Jude) skullcap; (von Füllfederhalter, Saftflaschen) top, cap; (= Schuhkappe) (vorne) toe(cap); (hinten) heelpiece; (ARCHIT) coping

eine Kappe aus Schnee — a snowcap

das nehme ich auf meine Kappe (fig inf) — I'll take the responsibility for that, on my head be it

* * *
die
(a cover or top (of a bottle, pen etc): Replace the cap after you've finished with the pen.) cap
* * *
Kap·pe
<-, -n>
[ˈkapə]
f
1. (Mütze) cap
2. (Verschluss) top; eines Autoreifens hubcap
3. (Schuhaufsatz: vorne) toecap; (hinten) heel
4.
auf jds \Kappe gehen (fam) to be sb's responsibility; (die Bezahlung übernehmen) to be on sb fam
das Essen geht auf meine \Kappe! the meal's on me!
neben der \Kappe sein to be a bit out of it fam, to be a bit confused
etw [jdm gegenüber] auf seine \Kappe nehmen (fam) to take responsibility [or the blame] for sth
* * *
die; Kappe, Kappen cap

etwas auf seine [eigene] Kappe nehmen — (ugs.) take the responsibility for something

* * *
Kappe f; -, -n cap; (Verschluss) auch top; des Schuhs: (toe-)cap; (Abdeckung) cover;
etwas auf seine Kappe nehmen fig take (the) responsibility for sth, Br umg auch carry the can for sth;
auf jemandes Kappe gehen oder
kommen be down to sb
* * *
die; Kappe, Kappen cap

etwas auf seine [eigene] Kappe nehmen — (ugs.) take the responsibility for something

* * *
-n f.
cap n.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Kappe — (spät althochdeutsch, lat. Lehnwort) bezeichnet: In Logistik und Verpackungswesen einen Verschluss zum Beispiel einer Flasche Enganliegende Mütze, zum Beispiel Anstoßkappe, Badekappe, Flügelkappe, Mooskappe und Narrenkappe. In der Mythologie die… …   Deutsch Wikipedia

  • Kappe — »krempenlose Kopfbedeckung, Mütze«: Die Bezeichnung für die Kopfbedeckung (mhd. kappe »Mantel mit Kapuze; Bauernkittel; Mütze, Kappe«, ahd. kappa »Mantel mit Kapuze«, entsprechend niederl. kap »Kappe«, engl. cap »Mütze«) beruht auf einer… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Kappe — Sf std. (9. Jh.), mhd. kappe, ahd. kappa, kapfa, gapfa, mndl. cappe Entlehnung. Ursprünglich Mantel mit Kapuze , entlehnt aus ml. cappa unklarer Herkunft. In der Weiterentwicklung wird Kappe im Süddeutschen in der Hochsprache zur Bezeichnung… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Kappe — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • Mütze Bsp.: • Er trägt nie eine Mütze. • Im Pool muss man eine Kappe tragen …   Deutsch Wörterbuch

  • Kappe [1] — Kappe, 1) der oberste Theil einer Sache; 2) (Kamm, Krone), beim Deichbau die obere Brücke des Deiches zwischen den Böschungen, s.u. Deich II.; 3) so v.w. Kappengewölbe u. Theile des Kreuzgewölbes, s.u. Gewölbe; 4) bei mehreren Gegenständen der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kappe [2] — Kappe, Getreidemaß in Schweden, s. Kappar …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kappe [1] — Kappe (lat. capa), im Mittelalter ein mantel oder kuttenartiges Oberkleid mit Kapuze; im 16. und 17. Jahrh. ein kurzer (spanischer) Mantel; dann eine Art der Kopfbedeckung und verallgemeinert endlich jede haubenartige Überdeckung oder Bekrönung,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kappe [2] — Kappe, soviel wie Hammel, s. Schaf …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kappe [1] — Kappe (Haube), in der Mathematik die Teile, in welche ein Kugelkreis die Kugeloberfläche teilt (s. Kugel) …   Lexikon der gesamten Technik

  • Kappe [2] — Kappe, im Bauwesen, 1. jede hauben oder mantelartige Abdeckung oder Bekrönung eines Bauteils, z.B. eines Pfostens, Pfeilers, auch eines Dammes; 2. der zwischen den Gräten eines Gewölbes liegende Teil, auch Schild genannt (s. Gewölbe); 3. oberer… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Kappe [3] — Kappe, eine aus Holz oder Segeltuch mit eisernem Gestell bestehende Bedachung für Niedergänge und Luken auf Schiffen (Niedergangskappe, Regenkappe). T. Schwatz …   Lexikon der gesamten Technik


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.